','auto');ga('set','forceSSL',true);ga('set', 'anonymizeIp', true);ga('send','pageview');};if(!!document.cookie.match(/cookieConsent=true/))window.gaf();
Stephan Schütze ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für druckgetriebene Membrantrennverfahren und Filtration, Ingenieur, Verfahrenstechniker, Sachverständiger, Experte für Membranen und Filtration
Schütze Konzept anrufen
Link zur Kontaktseite von Schütze konzept
Schütze Konzept Website auf Stichworte durchsuchen
Schütze Konzept berät industrielle Anwender von Filtrations- und Membrantechnologie, wenn es um Wasser und Prozessflüssigkeiten in der Produktion geht.
Im Schadensfall klärt er mit Hilfe der technischen Forensik die Ursachen und sichert die Beweise. Die Ergebnisse dokumentiert er in einem gerichtsfesten Gutachten.
Stephan Schütze ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für druckgetriebene Membrantrennverfahren und Filtration und bietet verfahrenstechnische Beratung an und Sachverständigen-Gutachten

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing. 

MA Stephan Schütze *

Erster öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für druckgetriebene Membrantrennverfahren und Filtration

mehr als 25 jahre * berufserfahrung in der verfahrenstechnik

Hinter den etwas sperrigen Titeln stecken mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Verfahrenstechnik und im Management. Dies nutze ich, um nationale mittelständische und international agierende Unternehmen sowie DAX 30 Konzerne aus unterschiedlichen Industriezweigen bei der Umsetzung ihrer Ziele zu unterstützen.

Die Grundlage meiner Ausbildung ist ganz handfest: ich bin Betriebsschlosser und gewohnt, mit anzupacken.

Als Ingenieur für Verfahrenstechnik habe ich mich im Laufe meiner beruflichen Entwicklung auf verfahrenstechnische Beratung fokussiert. 

Meine Aufgaben sind, Anlagen zu ertüchtigen und meinen Kunden die für sie nachhaltigste Lösung aufzuzeigen. 

Ungelöste Aufgaben sind für mich die spannendste Herausforderung.

Mein Diplom als Wirtschaftsingenieur sowie mein Master of Arts in Organization Studies helfen mir, über die technischen Aspekte hinaus, das „Große Ganze“ zu betrachten. Denn häufig genug, werde ich von meinen Kunden gebeten, sie bei 

  • Change-Prozessen
  • der strategischen Personalentwicklung
  • oder im Rahmen einer  Krisenintervention zu unterstützen

Als Berater will ich Herausforderungen verstehen, gemeinsam mit meinen Kunden das Ziel definieren und sie auf dem Weg dorthin begleiten.

Seit meiner öffentlichen Bestellung im Jahr 2005 konnte ich in mehr als 50 Beratungsprojekten, Partei- und Gerichtsgutachten helfen,

  • Technische Sachverhalte forensisch zu ergründen
  • Schadensursachen festzustellen
  • Verfahrenstechnische Lösungen anzubieten
  • Anlagen zu ertüchtigen
  • Gut vorbereitet Recht zu bekommen

Weitere Kernkompetenzen:

  • Complex Problem Solving
  • Systematische Innovationsentwicklung
  • Innovationsmanagement
  • Schnittstellenmanagement
  • Systemische Organisationsentwicklung



Sie brauchen jemanden, der Sie auf dem Weg zum Ziel begleitet?

Reden wir darüber!

Wenn Sie eine Herausforderung im Bereich Verfahrenstechnik haben, unterstützen wir Sie gerne. Rufen Sie uns an und wir reden darüber.
Link zu Schütze Konzept Kontaktformular

mitgliedschaften *

Durch meine Mitgliedschaften bei der Deutschen Gesellschaft für Membrantechnik und der European Desalination Society halte ich mich fachlich immer auf dem aktuellen Stand.

Wenn Sie eine Herausforderung im Bereich Verfahrenstechnik haben, unterstützen wir Sie gerne. Rufen Sie uns an und wir reden darüber.

Sie haben eine Herausforderung für mich? 

Reden wir darüber!

Logo der Deutschen Gesellschaft für Membrantechnik
Logo der European Desalination Society
Logo der Business Metropole Ruhr
Rufen Sie Schütze Konzept an, wenn Sie als industrielle Anwender von Filtrations- und Membrantechnologie verfahrenstechnisch Beraten werden wollen.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Details.

OK